Friede mit Liebe

Was wächst denn da?

Manchmal wünsche ich mir, dass der Tag mehr als 24 Stunden hat, damit auch Zeit zum malen und nähen übrig bleibt, aber hin und wieder muss meine Kreativität einfach mal hinten an stehen.

Allerdings nehme ich mir meine Auszeit in der Natur. Das ist mein Ausgleich und ist mir sehr wichtig und lasse ich mir aus dem Grund auch nicht so schnell nehmen. Gerne mit langen Spaziergängen oder einer großen Runde mit dem Rad.

Beim spazieren gehen mag ich es sehr gerne, die Aufmerksamkeit wirklich mal auf den Weg zu richten. So hatte ich mir bei unserem letzten Gang durch die Felder vorgenommen, alles zu fotografieren was blüht. Die Runde dauerte zwar etwas länger, aber es ist wertvoll, die Umgebung achtsamer wahr zunehmen.

PhotoCollage 20200711 185340093 600x600 - Was wächst denn da?
Was blüht am Wegesrand

Und meine “Mitläufer” habe ich auch angesteckt: “Hast du die schon? Oder den weißen Klee?”

Auch im Garten habe ich schon mal danach Ausschau gehalten, was die Beete so an Blüten hergeben.

PhotoCollage 20200711 185909149 600x600 - Was wächst denn da?
Blüten im Garten

Und ein anderes Mal hab ich alles im Bild festgehalten, was ich dann vielleicht mal ernten kann.

PhotoCollage 20200712 145231834 600x600 - Was wächst denn da?
Kleiner Gemüsegarten

Sucht euch auch mal so kleine “Aufgaben” und freut euch was ihr alles entdeckt. Es macht wirklich Spaß, mit offenen Augen durch die Natur zu laufen und die Gedanken darauf zu richten und es ist erstaunlich, was man alles entdeckt, wenn man nicht achtlos daran vorbei läuft.

Zu dem kleinen Gemüsegarten möchte ich noch erzählen, dass wir die Gemüsepflanzen in Töpfen auf der Terrasse stehen haben. Ich finde es toll wenn man Essbares aus dem eigenen Garten verzehren kann und damit wir ein wenig in den Genuss kommen können, haben wir dieses Jahr den Versuch gestartet, ein paar Blumenkübel zu bepflanzen und sind gespannt, wie unsere Ernte ausfallen wird.

Richtig gefreut habe ich mich auch über die Topf-Kartoffeln. Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt und gerade frische Kartoffeln mit ein bisschen Butter und Salz sind so lecker. Ich bin gespannt, wie die Ernte ausfallen wird und werde es euch natürlich berichten. Ich freue mich jedenfalls, unserem Gemüse beim wachsen zu zu schauen.

1 thought on “Was wächst denn da?

  1. Hallo Friedegard,
    inzwischen lese ich auch jeden Morgen Euern Status. Toll….
    Aber diese Seite heute finde ich ganz toll. Ich muss von mir inzwischen sagen, dass ich auch öfter auf die kleine Dinge am Wegesrand achte. Was man so entdecken kann zeigen deine Bilder. Ich bin stolz dich zu kennen.
    Liebe Grüße auch an den Rest der Familie, die dich bei deinen Unternehmungen unterstützt.
    Hiltrud und natürlich auch Hans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.