Friede mit Liebe

Ich sehe rot…..

Irgendwie ist im Moment in jedem Bild etwas rotes das Hauptobjekt – das ist aber echt Zufall.

20200531 201650 scaled 600x407 - Ich sehe rot.....
Schillerndes Glück

Warum gibt es so viele schöne Motive???? Die glitzernden Regentropfen, die Marienkäfer, die Sonnenstrahlen, der unscharfe Hintergrund. Das hat Spaß gemacht, das Bild entstehen zulassen, auch wenn der Eine oder Andere bei den Tropfen eine andere Assoziation hat (schmunzel).

Ich bin jedes Mal wieder aufs Neue überrascht, was es ausmacht, die Lichtpunkte und den Schatten zu malen. Bei der Entstehung der Käfer konnte ich wieder sehen, was für einen Unterschied das macht. Jetzt sind sie lebendig und laufen gleich aus dem Bild.

20200607 200606 scaled 417x600 - Ich sehe rot.....
Aprilwetter

Hier habe ich mich bei dem Schirm echt schwer getan. Irgendwie hatte ich den Blick verloren, aber ich habe meine beiden liebsten Kritiker gefragt und sie konnten mir auf die Sprünge helfen und nachdem ich mich an die Hinweise gehalten habe, sah der Schirm aus, wie er jetzt aussieht.

Auch wenn es Zufall ist mit dem Rot, ist das so eine schöne, intensive Farbe mit toller Leuchtkraft und bei beiden Bildern finde ich die roten Elemente als einen wirkungsvollen Kontrast, der das ganze Bild noch interessanter macht.

Ich bin allerdings auch mächtig stolz, wie sich meine Bilder weiter entwickelt haben. Aktuell habe ich mir ein paar Bücher bestellt, in der Hoffnung meine Technik weiter zu verbessern und ein paar Rahmen, um die schönsten Bilder aufhängen zu können. Bin gespannt wie die Bilder wirken, wenn sie mit einem hellen Passepartout in einer passenden Farbe gerahmt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.