Friede mit Liebe

Lütetsburger Schlosspark

Immer einen Besuch wert – der Schlosspark Lütetsburg.

Letztes Wochenende war ich mal wieder dort. Es war strahlender Sonnenschein, aber eisig kalter Wind und da kam zum Glück die Idee, dass wir dort ein paar schöne Stunden verbringen. Ein bisschen durch den Park spazieren, Bewegung an der frischen Luft, im Café sitzen bei einer Tasse Kaffee und leckerem Kuchen und glücklich sein.

Ich bin natürlich mit offenen Augen durch den Park gelaufen, um mich inspirieren zu lassen und nach Motiven für meine nächsten Zeichnungen Ausschau zu halten und ich liebe einfach alte Gemäuer und Wege und die damit verbundenen Geheimnisse. Ich versuche mir vorzustellen, was dort schon alles passiert ist und hoffe hinter jedem Stein noch ein Geheimnis lüften zu können.

Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon, wenn die ganzen Rhododendren wieder blühen und spätestens dann, bin ich erneut dort. Hätte mir früher jemand gesagt, dass ich das einmal schön finden würde, hätte ich gelacht und es nicht geglaubt. Gärten, Blumen, Parkanlagen…. das ist was für “alte” Leute. Okay – ich bin älter geworden, aber so alt fühle ich mich dann eigentlich doch noch nicht, ist aber trotzdem schön! Mich verzaubert es mit der Stille. Ich kann Gedanken schweifen lassen, zur Ruhe kommen und hier und jetzt sein.

1 thought on “Lütetsburger Schlosspark

  1. Das ist lustig. Wenn ich irgendein altes Gebäude sehe z. B. dann will ich am liebsten sofort herausfinden, wer da mal gelebt hat und was dort alles passiert ist. Und vor meinem geistigen Auge sehe ich, wie die Menschen dort leben. Alte, geheimnisvolle Dinge finde ich sehr interessant. Und wenn ich in der Natur bin, achte ich auch auf jede Kleinigkeit. Es gibt nichts schöneres 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.